Influencer Marketing sind Influencer die neuen Testimonials? # 133
15943
post-template-default,single,single-post,postid-15943,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Influencer Marketing – sind Influencer die neuen Testimonials? # 133

Sind Influencer die neuen Testimonials?

Influencer Marketing – sind Influencer die neuen Testimonials? # 133

In der heutige Podcast Folge # 133 habe ich wieder ein spannendes Thema für Euch ausgesucht: Sind Influencer die neuen Testimomials?

Testimomials, ja, was sind das tatsächlich? Und wie relevant sind sie für Unternehmen oder für Start-Ups im E-Commerce?

Wenn man ein neues Produkt hat oder generell ein Produkt, dann sucht das Unternehmen Content Creator oder Influencer, die dieses Produkt mit der Community teilen und ehrlich darüber erzählen. Ehrlich in diesem Sinne heißt, immer das Beste für das Unternehmen, mit denen der Influencer kooperiert.

Wenn ein Unternehmen mit Influencer arbeiten möchte und sie für sich als Testimonial für eine langfristige Kooperation gewinnen will, dann muss man auf die Richtigen setzen. Die Richtigen sind die, die nicht einfach nur das Beste über Euer Produkt erzählen, sondern die das über Euer Produkt erzählen, was man darüber wissen sollte. Das kann auch mal etwas Negatives sein, denn Produktfehler können zum Beispiel immer passieren. Das bietet dem Unternehmen die Möglichkeit, eventuelle Schwachstellen zu finden und zu verbessern. Ihr als Unternehmen profitiert also auch von diesem Hinweis. Und authentische, erfolgreiche Influencer sind ehrlich mit ihrer Community.

Influencer - Instagram Logo

Hast Du ein gutes Produkt und den richtigen Creator, dann kannst Du mit ihm langfristig zusammenarbeiten und eine Community aufbauen. Und diese Creator werden Menschen sein, für die Geld nicht erstrangig ist.

Manche Micro-Influencer mit, ich sage mal 3.000 Abonnenten bei Instagram bei dem influencer Marketing oder so, arbeiten nicht mehr ohne monetäre Vergütung. Da muss man aber unterscheiden in welchem Bereich der Micro-Influencer arbeitet. Ist es eine Nische oder ein gesättigter Markt? Ist der Markt nicht gesättigt, kann auch der Micro-Influencer vom Unternehmen Geld verlangen, wenn er guten Content liefert. Aus unserer Sicht bei Influently als Agentur, da schauen wir uns den Account an und lassen uns die Insights schicken. Das ist wichtig für Euch, für Unternehmen und für alle, die im E-Commerce sind und die richtigen, relevanten Creator finden wollen. Die meisten haben aus ihrem Account einen Business Account gemacht und können Euch die Insights schnell und einfach zukommen lassen. Beispielsweise mit einem Screenshot per Instagram DM, WhatsApp oder so.

Und mein Tipp für Influencer: Lasst Euch nicht kaufen und lasst Euch nicht auf irgendwelche Deals ein, nur weil Euch hohe Summen geboten werden. Wenn Ihr Euch immer wieder auf Sachen einlasst, für die Ihr keinen Bock habt, dann merkt Ihr schon nach den ersten zwei, drei Posts: Das bin nicht ich und wieso mache ich das gerade?

Machst Du das nur des Geldes wegen, wirst Du langfristig damit kein Business aufbauen und keine Zufriedenheit erlangen. Nutze Deine Kraft und Energie und arbeite mit Unternehmen, hinter denen und hinter deren Produkten Du stehst.

Hast Du diese Unternehmen noch nicht oder haben sie Dich noch nicht kontaktiert, dann gehe auf sie zu. Wie Ihr Unternehmen findet, dazu habe ich in anderen Podcast Folgen bei Influently bereits einiges erzählt.

Hat ein Unternehmen gute Produkte, gehe auf sie zu und zeige, wie relevant die Zusammenarbeit mit Dir als Content Creator ist. Du musst hier für Dich selbst den Vertrieb machen und Dich präsentieren. Darüber habe ich in der Folge # 132 erzählt. Schaut sie Euch mal in unserem YouTube Kanal an. Da zeige ich, wie manche Creator mit über 1 Millionen nichts verdienen und andere mit 100.000 schon davon leben können.

Youtube - Influencer Marketing

Als Unternehmen sagt Ihr Euch vielleicht, dass Ihr für ein Testimonial oder einen Influencer meistens Geld zahlen muss. Für Werbung in einer Zeitschrift, im Fernsehen oder über Social Ads zahlt Ihr auch Geld, die machen das ja nicht gratis.

Bei Influencer habt Ihr aber zwei Vorteile:

  1. Manche Creator müsst Ihr nicht direkt bezahlen, wenn sie hinter dem Produkt stehen.
  2. Ihr könnt direkt messen, wie viel Ihr tatsächlich erreicht, wenn der Creator positives über Euer Produkt mit seiner Community teilt.

Die Erreichbarkeit zu messen geht bei anderer PR nicht unbedingt. Wie viele haben die Werbung in der Zeitschrift gelesen und auch wahrgenommen? Beim Influencer-Marketing ist direkt messbar, wie viele Menschen mit dem Post, der Story erreicht werden. Das Coole am Influencer-Marketing ist, es kommt von Mensch zu Mensch, wenn der Creator mit seiner Community kommuniziert. Das ist das beste Marketing, das man heute machen kann. Bei den Unternehmen, die wir bei Influently beraten, sehe ich, wie viele Testimonials sie haben. Dabei setzen wir auf Kooperationen, bei denen der Creator in erster Linie hinter dem Produkt steht. Wir haben zum Beispiel eine sehr enge Kooperation mit der Firma Limucan und da bekommt der Creator zuerst unverbindlich ein Produkt zum Testen. Oder bei einem Unternehmen aus der Bekleidungsbranche, der Kübler GmbH, auch da bekommen die Creator erstmal Kleidung und schauen, wie die Qualität ist. Können sie das ehrlich und authentisch mit der Community teilen? Und dann geht man eine Kooperation ein oder eben nicht.

Erst dann wird über das Monetäre verhandelt. Wir sehen das im tagtäglichen Geschäft bei Influently, dass dann auch für den Creator eventuell ganz andere Preise bezahlt werden und das Unternehmen für diese erfolgversprechende Kooperation viel mehr ausgeben wird.

Es ist ein Geben und Nehmen und das ist immer für beide Seiten das Allerbeste.

Und zuletzt möchte ich in dieser Folge noch auf Promis als Testimonials eingehen.

Wenn ein Prominenter, wie zum Beispiel Cristiano Ronaldo, der für viele Marken ein Testimonial ist. Da weiß man genau, dass hier Millionen geflossen sind. Aber warum unterscheiden Unternehmen und Start-Ups zwischen Stars aus dem Fernsehen und Stars auf Social Media?

Aus meiner Sicht ist es dasselbe, wenn ich um Beispiel Dagibee oder Julian Bam anschaue oder viele andere großartige Creator, die sehr viele Menschen erreichen. Das sind für mich auch Stars.

Ihr solltet das nicht unterschätzen, mit dem richtigen Creator könnt Ihr so gute Testimonials generieren, dass Ihr eine sehr authentische Ansicht am Markt bekommt.

Das war es diesmal wieder von mir, und wenn Ihr bestimmte Themen habt, die Euch interessieren und die Ihr gerne hier im Influently Podcast sehen wollt, zum Influencer-Marketing, zu Instagram, Facebook, Social Media oder so, dann schreibt uns und ich gehe sehr gerne in den nächsten Podcast Folgen darauf ein, um Euch die bestmögliche Hilfe bieten zu können, damit Ihr erfolgreich im Influencer-Marketing seid oder als Content Creator weiterhin Euer Business erfolgreich betreiben könnt.

Social Media Icons

Und wenn Ihr uns bei YouTube noch nicht abonniert habt, dann macht das bitte, dann seht Ihr im Video auch, an welchen krass geilen Locations wir drehen. Die nächste Folge ist wieder eine Interviewfolge mit einem erfolgreichen Unternehmer und ich freue mich und bin stolz darauf, ihn meinen Mentor nennen zu dürfen. Verpasst die nächste Folge auf keinen Fall, Ihr könnt sehr viel lernen und eine Menge für Euch mitnehmen.

Ich würde mich sehr freuen, auf Deine Unterstützung, auf einen Kommentar hier unter dem Video bei YouTube, bei iTunes, bei Spotify, überall, wo Du den Podcast hörst, würde ich mich super freuen auf Deine Unterstützung. Leite diese Folge weiter und vergiss nicht zu abonnieren, damit Du keine Folge mehr verpasst.

Wenn Euch die Folge gefallen hat, hinterlasst eine Bewertung bei iTunes.

Die komplette Podcast Folge kannst Du Dir im Influently Podcast auf YouTube, iTunes, Instagram oder Facebook ansehen, wir sind auch auf Pinterest und Spotify.

 

Shownotes:

Mohamad Chouchi: https://instagram.com/mohamad_chouchi/

IGTV Kanal: https://www.instagram.com/mohamad_chouchi/channel/

Mohamad Chouchi auf LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/mohamad-chouchi-20aa62131

 

www.influently.de

Influently auf iTunes: http://bit.ly/2wYIzEF

Influently FB Gruppe: https://bit.ly/2QjcVLW

Influently auf Facebook: http://bit.ly/2gvhS7S

Influently auf Instagram: https://bit.ly/2uoCTo1

Influently auf YouTube: http://bit.ly/2zPchhh

Influently auf Pinterest: https://bit.ly/2zSOO07

Influently auf Spotify: http://spoti.fi/2zYUKHM

LinkedIn Gruppe: https://www.linkedin.com/groups/8843576/

Hier kannst du den Podcast abonnieren und bewerten:

👉 http://bit.ly/2wYIzEF👈

 

Hier kannst du den Podcast abonnieren und bewerten:

👉 http://bit.ly/2wYIzEF👈