Ist Influencer Marketing eine Blase oder warum machen es so viele?
16243
post-template-default,single,single-post,postid-16243,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

# 163 Ist Influencer-Marketing eine Blase?

Ist Influencer Marketing eine Blase?

# 163 Ist Influencer-Marketing eine Blase?

Ist Influencer-Marketing eine Blase?

Ich habe auf LinkedIn eine Nachricht von Elias bekommen und eine tolle Bewertung für die Podcast Folgen. Herzlichen Dank dafür an Elias.Ist Influencer Marketing eine Blase? Ich freue mich über jede Bewertung von Euch hier auf iTunes oder in welchem Social Media Kanal Ihr den Influently Podcast verfolgt.

Wenn Ihr Fragen an mich habt, schickt mir einfach eine Nachricht und ich gehe in einer der nächsten Podcast Folgen gerne darauf ein. So hat es auch Elias getan und die Frage gestellt, wie sich meiner Ansicht nach Influencer-Marketing entwickeln wird und wie es in Zukunft damit weitergeht oder ob Influencer-Marketing nur eine Blase ist? Sehr spannende Fragen, auf die ich in der heutigen Folge gerne eingehe.

Riesen Reichweite im Social Media Kanal und kaum Umsatz?

Eine große Reichweite ist kein Garant für hohen Umsatz. Das zeigt ein Beispiel von Elias. Er ist Unternehmer und hat mit einer Influencerin zusammengearbeitet, die auf Instagram eine Reichweite von 400.000 Abonnenten hat. Es ging darum, ein Produkt aus dem Bereich Sport zu bewerben. Nach sechs Monaten Kooperation wurden nur zwei Verkäufe erzielt. Woran liegt es, dass mit Influencer, die eine so große Reichweite haben, keine Verkäufe erzielt werden? Das werde ich in der heutigen Folge # 162 näher beleuchten.

Influencer-Marketing im Influently YouTube Kanal

Hörst Du diesen Podcast auf Spotify oder iTunes? Ich habe im Videoformat im Hintergrund etwas cooles Neues, damit es für Dich ansprechender wird. Neugierig? Dann schaue Dir mal das Video dazu in YouTube an.

Ist Influencer Marketing eine Blase?

Marketing-Mix nicht mehr ohne Influencer-Marketing

In diesem Jahr 2020 werden über 10 Milliarden Dollar ins Influencer-Marketing fließen. Ein deutliches Indiz dafür, dass Influencer-Marketing mittlerweile angekommen ist. Damit das funktioniert, müssen wir gemeinsam dafür sorgen, dass Influencer-Marketing an Wertschätzung gewinnt und sich auch in Deutschland etabliert. Wir profitieren alle davon, Unternehmer, Agenturen und Influencer.

Influencer mit großen Reichweiten – eine Garantie für hohen Return on Investment?

Bevor ich diese Podcast Folge aufgenommen habe, bin ich von einem Kunden gefragt worden, welchen Return er für einen bestimmten Invest realisieren wird. Aus meiner Sicht und meiner Erfahrung mit unseren Kooperationen bei Influently, kann das im Voraus nicht in jedem Fall zugesagt werden. Dafür sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Identifiziert sich der Influencer mit dem Produkt? Passt das Produkt für diesen Influencer? Bringt er seinen Content authentisch rüber mit einem Mehrwert für seine Community? Wie kommt das bei seiner Community an? Das sind wichtige Aspekte bei einer erfolgreichen Kooperation mit Unternehmen.

Es gibt aber in manchen Fällen Ausnahmen. Zum Beispiel gibt es Agenturen, meistens sind das Management Agenturen, die haben Ist Influencer Marketing eine Blase?Influencer unter Vertrag und wissen, welches Produkt mit welchem Influencer funktioniert. Bei dem einen passt der Beautybereich oder ein Fitness- oder Lifestyleprodukt. Ein anderer Influencer ist eher für Markenbekanntheit geeignet. Das resultiert aus Erfahrungswerten, die Agenturen aufgrund der bisherigen Zusammenarbeit mit den Influencer gemacht haben.

Als Agentur, wie auch Influently hat man ein gewisses Portfolio, und wenn man schon mit dem Influencer Kooperationen eingegangen ist, weiß man, ob ein Produkt oder eine Marke hier passt und das Influencer-Marketing funktioniert. Kennt man aber den Influencer noch nicht und weiß nur, welche Reichweite, wie viele Abonnenten er hat, kann kein Return vorausgesagt werden. Du siehst das anders? Oder hast andere Erfahrungen gemacht? Ich diskutiere gerne mit Dir darüber. Schicke mir einfach eine Nachricht, egal auf welchem Kanal Du diesen Podcast hörst oder siehst.

Du startest gerade mit Influencer Marketing und willst ein Produkt vertreiben?

Influencer-Marketing ist nicht unbedingt das erste Mittel der Wahl, wenn kurzzeitig nur ein Produkt abverkauft werden soll. Meiner Ansicht nach kann mit Influencer-Marketing zunächst Deine Marke etabliert werden. Das ist der erste Schritt, Deine Marke erlangt Bekanntheit, der Return, die Verkäufe, kommen später.

Glaubwürdigkeit im Influencer-Marketing

Eine weitere Frage von Elias ist, inwiefern es sich in der Zukunft mit der Glaubwürdigkeit von Influencer entwickeln wird und ob die Community weiterhin dem Influencer glaubt, dass er tatsächlich hinter einem Produkt steht.

Glaubwürdigkeit ist das Wichtigste im Influencer-Marketing. Ohne Glaubwürdigkeit wird die Community einem Produkt oder einer Marke keine Beachtung schenken, egal, wie oft das Produkt gezeigt wird. Dazu gehört immer, dass der Influencer oder Micro-Influencer authentisch ist und seine Beiträge auch kennzeichnet. Kennzeichne bitte die Stories als Werbung. Die Community kauft es trotzdem, sie weiß ja, dass es Werbung ist, aber sie kauft das Produkt, weil sie es gut findet, weil sie sich damit identifizieren kann und wirklich braucht. Sie unterstützen den Influencer für seinen tollen Content, der ihnen Mehrwert bringt und natürlich wissen sie, das ist Werbung. Daher kennzeichne Deine Beiträge als Werbung. Das ist zudem wichtig, weil Du sonst eine Abmahnung riskierst und zwar Unternehmen und Influencer.

Und weshalb ist Influencermarketing keine Blase?

Ehrliche und authentische Influencer Arbeit kommt an. Es zahlt sich aus, sonst würden so viele Unternehmen kein Influencer-Marketing betreiben und alleine in diesem Jahr über 10 Milliarden Dollar in Influencer-Marketing investieren. Die Influencer-Marketing Branche ist noch nicht so alt. Die Frage ist nur: Was machen wir daraus? Was machen wir als Agentur, was machst Du als Influencer oder als Unternehmer? Für viele Unternehmen ist das eine coole Chance und eine günstige Marketing Maßnahme, die man nutzen kann, wenn man weiß, was man tut. Wenn Du hier den Influently Podcast regelmäßig verfolgst, dann weißt Du, ich gebe Dir hier von Anfang an und Schritt für Schritt alles an die Hand, was Du benötigst, um Influencer-Marketing zu betreiben. Ich würde mich freuen, wenn Du den Podcast abonnierst, dann verpasst Du keine Folge mehr.

Influencer nur zu Marketingzwecken?

Mit Influencer und Influencer-Marketing kann noch viel mehr erreicht werden: Nachwuchskräftegewinnung in Kombination mit Influencer-Marketing. Wir bei Influently arbeiten im Bereich Nachwuchskräfteförderung und -gewinnung eng mit der Industrie- und Handelskammer zusammen. Influencer erreichen die Zielgruppe dort, wo sie sich aufhält. Mit wenig Budget und der richtigen Social-Media-Strategie kann genau die Generation gewonnen werden, die Unternehmen, Human Ressources und Personalabteilungen erreichen wollen.

Wenn Du mehr dazu erfahren möchtest, dann gehe auf den Link zur Nachwuchskräfteentwicklung bei Influently in den Shownotes. Dort findest Du auch einen Link auf die Podcast Folge # 146. In dieser Interviewfolge habe ich ein spannendes Gespräch mit Gero Hesse, Geschäftsführer von Territory Embrace, unter anderem zum Arbeitskräftemangel und Influencer-Marketing geführt.

Was bringt die Zukunft für Influencer-Marketing?

Wenn Du als Influencer oder Unternehmer Influencer-Marketing richtig angehst und auf ehrliche, langfristige Kooperationen setzt, kannst Du viel erreichen. Influencer-Marketing kann aber noch mehr, wir bei Influently zeigen, wie Social Recruiting mit Influencer funktionieren kann. Wenn Du Fragen zu diesem Thema hast, freue ich mich sehr, wenn Du mit mir Kontakt aufnimmst.

Du bist herzlich eingeladen, auch beim nächsten Mal wieder reinzuhören. Hast auch Du Fragen an mich? Dann hinterlasse Deinen Kommentar bei LinkedIn.

Und nicht vergessen zu abonnieren.

Ich freue mich, wenn Du meine Arbeit hier wertschätzt und Deine Bewertung abgibst. Mein persönliches Dankeschön an Dich: Dein Account verlinkt in den Shownotes unter dem Influently Podcast.

Ist Influencer Marketing eine Blase?

Und noch eine Bitte:

Mache mit und stimme für den deutschen Podcast Preis ab. Ich zähle auf Dich, gebe mir bitte Deine Stimme und lass uns gemeinsam dafür sorgen, Influencer-Marketing weiter zu etablieren.

Link zur Abstimmung zum Podcast Preis.

👉https://bit.ly/3aBEds0👈

Poste Deinen Kommentar, Deine Bewertung auf YouTube, Instagram, Facebook, iTunes oder Spotify, überall, wo Du diese Folge gerade siehst.

Wenn Du uns dabei unterstützen willst, für Influencer-Marketing mehr Anerkennung zu gewinnen, bewerte diesen Podcast. Wie Du einen Podcast bewertest, das zeige ich Dir hier.

Und wenn Du mehr über Influencer-Marketing erfahren willst, abonniere den Podcast, dann verpasst Du keine Folge.

Ich freue mich auf Deine Kommentare, Bewertungen oder Fragen und Anregungen in unserer LinkedIn Gruppe.

Die komplette Podcast Folge kannst Du Dir im Influently Podcast auf YouTube, iTunes, Instagram oder Facebook ansehen, wir sind auch auf Pinterest und Spotify

Shownotes:

Folge # 163: https://www.youtube.com/watch?v=bjxA44kkH2s

👉 Jetzt für deinen Lieblingspodcast abstimmen 👈 https://bit.ly/3aBEds0

Tipp:

Nachwuchskräftegewinnung mit Influently:

https://influently.de/nachwuchskraeftegewinnung/

Interview mit Gero Hesse, Geschäftsführer von Territory Embrace, Arbeitskräftemangel und Influencer-Marketing: Folge # 146 https://www.youtube.com/watch?v=yLKjj1HEZ98

*Hinweis*

Links Affiliate Partnerprogram (Danke für eure Unterstützung) http://info.influencerdb.com/mohamad-…

Mohamad Chouchi: https://instagram.com/mohamad_chouchi/

IGTV Kanal: https://www.instagram.com/mohamad_chouchi/channel/

Mohamad Chouchi auf LinkedIn: https://de.linkedin.com/in/mohamad-chouchi-20aa62131

 

www.influently.de

mailto:info@influently.de

Influently auf iTunes: http://bit.ly/2wYIzEF

Influently FB Gruppe: https://bit.ly/2QjcVLW

Influently auf Facebook: http://bit.ly/2gvhS7S

Influently auf Instagram: https://bit.ly/2uoCTo1

Influently auf YouTube: http://bit.ly/2zPchhh

Influently auf Pinterest: https://bit.ly/2zSOO07

Influently auf Spotify: http://spoti.fi/2zYUKHM

LinkedIn Gruppe: https://www.linkedin.com/groups/8843576/

Hier kannst du den Podcast abonnieren und bewerten:

👉 http://bit.ly/2wYIzEF👈

Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,